Wissenschaftliche Forschung - Yang Chengfu Taichi Center Köln Berlin Yang Family Traditional Form - ideologiefreie Recherche

Der Dachverband steht zu den Centern in keiner Beziehung, ist von Weisungen aus dem Ausland unabhängig und zahlt auch keine Gebühren dorthin.

Yang Chengfu Center Certification GermanyAus- und Fortbildung zum Yang Chengfu Taijiquan im übergeordneten Yang-Family-Kontext der "Traditional Forms"  ist vielen Lehrern und Schülern wichtig. Dafür existiert seit 2001 eine engagierte Community, die sich auf Seminaren trifft und sich laufend online austauscht. So kann jeder neue Zusammenhänge entdecken und sein Wissen erweitern. Als sehr effektiv erweist sich "Fakten-Check". Mit ihm kann Ungeklärtes quasi durch Knopfdruck untersucht werden, sodass bei Kontroversem leicht Transparenz und häufig Konsens erzielt wird (s. Yang Chengfu Center Köln / Yang Chengfu Center Berlin von Yang Jun). Wir freuen uns auf Ihre Verlinkung!

Yang Chengfu -

Dr. Langhoff zur Tai-Chi-Langform

Wie folgende Graphik zeigt, sind die Unterschiede zwischen Cheng Manching einerseits und seinem Lehrer Yang Chengfu und dessen zweitjüngstem Sohn Yang Zhenduo beträchtlich - Fachleute findes es deswegen verwunderlich, dass die Cheng-Manching-Stilisten sich dennoch dem Yang-Stil zugehörig betrachten. Bekanntlich hat die Yang-Familie die Kurzform nie autorisiert (s. ).

Quelle: Yang Chengfu Tai Chi Center Berlin

Vergleicht man obige Ausführungen mit einem Top-Schüler von Yang Chengfu, nämlich Li Ya Xuan, so fällt sein noch längerer Stand auf. auch steht der vordere Unterschenkel in einem anderen Winkel. Dies zeigt, wie schwierig es sein kann, grundlegende Stellungen im Yang-Stil festzulegen oder Empfehlungen zu geben. Die vielen Fotos des Meisters Li sind für den ernsthaft Forschenden eine wahre Fundgrube!

LI YA XUAN (Li Ya Hsuan) (1893-1976)

 

 

Mit freundlicher Genehmigung der Tuishou-Workgroup Ressort

Auch die ITCCA reklamiert den wahren Yang-Stil für sich - ITCCA Österreich DI Helmut Schubert und Monika Gredler :

Willkommen auf der Tai Chi (Taiji) und Qi Gong Website der ITCCA International Tai Chi Chuan Association. Der Authentische Yang Stil: Tai Chi Chuan der Yang Familie

http://www.itcca.org/site/content/org/authYangStil/index?lang=de

"Yang Lu-ch'an (1799-1872) ist der Gründer des Yang-Stils. Um den Familienstil zu schützen, unterrichteten er und alle folgenden Meister der Yang Familie eine vereinfachte Form, die sich in den 30er Jahren durch Yang Ch'eng-fu (1883-1936; Enkel von Yang Lu Ch´an) in China sehr verbreitete und von dort aus bis in die USA und Europa. Yang Shou-chung (1910-1985; Urenkel von Yang Lu Ch´an) wanderte aufgrund der kulturellen Umstürze 1947 nach Hong Kong aus und gründete gemeinsam mit seinem Meisterschüler Chu King-hung, der seit den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts in Europa unterrichtet, die ITCCA (International Tai Chi Chuan Association). In der ITCCA wird der Familienstil der Yang - Familie erstmals in seiner Gesamtheit öffentlich unterrichtet. Meister Yang öffnete die Familientradition, weil der Einsatz der inneren Kraft im Kampf heute gegen Pistole und Gewehr nutzlos ist."

"Meister Chu Kinghung wurde in Kanton in China geboren und bekam früh Kontakt zum Tai Chi Chuan. Als seine Familie nach Hong Kong übersiedelte, begann für den 12jährigen ein insgesamt 26 Jahre lang andauernder fundierter Unterricht bei Großmeister Yang Shou-Chung (4. Generation der Yang-Familie), von dem er zum Meister der authentischen Linie des Yang Stils authorisiert wurde (5. Generation der Yang Familie)."

ITCCA Österreich DI Helmut Schubert und Monika Gredl http://www.itcca.org/site/content/org/authYangStil/Famous_masters_20050720091425/Chu_king_hung_20050720092104/index?lang=de